Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Der Rotary-Club Darmstadt-Bergstraße wurde am 17. Mai 1967 vom RC Darmstadt gegründet.

Zur Zeit hat der Club 71 Mitglieder, darunter sind 10 Damen und 19 Seniormitglieder. 32 Mitglieder wurden mit dem Paul-Harris-Fellow, einer mit dem Service Above Self Award ausgezeichnet. Mittlererweise gibt es auch zwei Clubgründungen zu vermelden: 1990 gründete der RC Darmstadt-Bergstraße den Rotary-Club Bensheim-Heppenheim, im Jahr 1995 wurde der RC Merseburg gegründet. Der Club unterhält regen Austausch mit den anderen beiden Darmstädter Rotary-Clubs (RC Darmstadt und RC Darmstadt-Kranichstein), aber auch mit anderen Clubs in Deutschland (z.B. seinen beiden "Kindern" RC Bensheim-Heppenheim, RC Merseburg) wird der Kontakt gepflegt. Der RC Saint-Louis-Huningue in Frankreich ist Partnerclub des RC Darmstadt-Bergstraße. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den sehr aktiven  Darmstädter Clubs Rotaract und  Inner-Wheel.

Das Clubwappen repräsentiert die Anbindung an die Bergstraße südlich Darmstadts: Oben links befindet sich die Blüte als Symbol der Bergstraße, daneben der Hochzeitsturm der Mathildenhöhe in Darmstadt, unten links das Auerbacher Schloß und schließlich der hessische Löwe

Lesen Sie hier weiter...
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
17.10.2018
13:00 Uhr
Darmstadt-Bergstraße
Altes Schalthaus
Was beschäftigt mich zur Zeit? Plaudermeeting
24.10.2018
Distrikttermin
Welt Polio Tag
24.10.2018
19:00 Uhr
Darmstadt-Bergstraße
im OBERWALDHAUS (am Steinbrücker Teich), Dieburgerstraße 257
Clubversammlung
26.10.2018
18:30
Distrikttermin
Kaiserslautern, Best Western
2. Distrikt-Beirat-Sitzung

18.30 Uhr                  2. Beiratssitzung 2018/2019

                                Erfrischungen: Mineralwasser, Brezeln, Kekse, Obst

                               

 20.00 Uhr                  Gemeinsames Abendessen

 

27.10.2018
9:00
Distrikttermin
Best Western Kaiserslautern
Halbjahreskonferenz

ab 08.15 Uhr          Eintreffen/ Registrierung

09.00 Uhr                Plenum: Begrüßung, Regularien, anstehende Termine

10.00 – 11.00 Uhr  Arbeitsgruppen mit den Assistant Governors

11.15 Uhr                Plenum: Projektberichte

11.45 Uhr                Arbeitsgruppen mit den Beiräten: Nachwuchs,
                                  Jugenddienst-Zertifizierungen, Grants, Präsidententreffen

12.45 – 13:00 Uhr   Plenum: Verabschiedung

 

ab 13:00 Uhr           Gemeinsames Mittagessen

31.10.2018
19:00 Uhr
Darmstadt-Bergstraße
Altes Schalthaus
Darmstadt-Bessungen: Über den Bindestrich
07.11.2018
13:00 Uhr
Darmstadt-Bergstraße
Altes Schalthaus
Lebensbericht Frd. Stäcker
PROJEKTE DES CLUBS
Rotary Förderpreis 2017
Rotary Förderpreis 2017
Auto für Christophorusschule

Auto für Christophorusschule
Mehrzwecksaal Esmoraca, Boliv.

Mehrzwecksaal Esmoraca, Boliv.
Solarstrom Moyo Babies Uganda

Solarstrom Moyo Babies Uganda
Baumhaus für Mornewegschule

Baumhaus für Mornewegschule
Skulptur Landgraf Georg I.

Skulptur Landgraf Georg I.
MEHR PROJEKTE
Neues aus dem Distrikt 1860
Freundschaft leben - Brücken bauen
Distriktkonferenz mit Motto
Distrikt (Past)-Gov. Wolfgang Boeckh und Governor Wilfried De Buhr setzen auf der Konferenz erste Zeichen des Jahresmottos 2018/19
Freundschaft leben - Brücken bauen
Distriktkonferenz mit Motto
Distrikt (Past)-Gov. Wolfgang Boeckh und Governor Wilfried De Buhr setzen auf der Konferenz erste Zeichen des Jahresmottos 2018/19
Freundschaft leben - Freundschaft zeigen
Clubübergreifende Besuche
Gute Idee

Freundschaft leben - Freundschaft zeigen
Clubübergreifende Besuche
Gute Idee
Ein Projekt von PP Otto Krennrich
immer wieder aktuell: Senegal
Inzwischen wurden nun insgesamt 21 Brunnen gebaut und 4 Dörfer und eine Schule an eine öffentliche Wasserleitung angeschlossen.

Ein Projekt von PP Otto Krennrich
immer wieder aktuell: Senegal
Inzwischen wurden nun insgesamt 21 Brunnen gebaut und 4 Dörfer und eine Schule an eine öffentliche Wasserleitung angeschlossen.
Die Governor-Briefe im neuen Format
Newsletter Oktober
Den Link zum Newsletter finden Sie unten
GSE Stipendium für junge Berufstätige
Austausch mit Litauen
Der Distrikt 1860 führt ein Group Study Exchange Programm durch
Im neuen Newsletter-Format
Governor-Brief
Den Brief des Monats August 2016 finden Sie unter folgendem Link:
Rotary Magazin
Jedes Jahr treffen sich Zehntausende Rotarier, um zu feiern, zu planen, sich auszutauschen. Nächstes Jahr geht es nach Hamburg.
Jedes Jahr treffen sich Zehntausende Rotarier, um zu feiern, zu planen, sich auszutauschen. Nächstes Jahr geht es nach Hamburg.
Fast 30 Jahre nach dem Untergang der DDR erregt die Arbeit der Treuhand noch immer die Gemüter.
Fast 30 Jahre nach dem Untergang der DDR erregt die Arbeit der Treuhand noch immer die Gemüter.
Inspiration sein - das Motto von RI-Präsident Barry Rassin wird täglich hundertfach umgesetzt - es wirkt im Großen wie im Kleinen.
Nicht überall leben die Menschen so wie wir, deshalb schauen Rotarier, wo in der Welt sie aktiv werden können. MEHR
Zusammenarbeit, zusammen etwas erleben, zusammen etwas bewegen - Gemeinsamkeit zählt bei den Aktionen der Rotarier.
Spannendes entdecken, Neues lernen und darüber diskutieren - Rotarier treffen sich regelmäßig und werden aktiv.
Eine Studie soll Aufschluss darüber liefern, wie die Leistungen des Rotary Deutschland Gemeindienst e.V. wahrgenommen werden.
Plastikdeckel sind die neue rotarische Währung. Ihre Verwertung finanziert bereits 1,5 Millionen Impfungen gegen Kinderlähmung.
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Darmstadt-Bergstraße. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
1. und 3. Mittwoch 13 Uhr, 2., 4. u. 5. Mittwoch 19 Uhr, Restaurant Altes Schalthaus, Rodensteinweg 2
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×